Skip to content


Durch Grippeimpfung erhöhtes Risiko an Schweinegrippe zu erkranken ?!

Es ist Herbst, der Winter steht vor der Tür…wie bereits erwähnt, es ist Grippezeit.

Grippezeit, damit meine ich nicht zwangsweise die Schweinegrippe, sondern auch die ganz normale Saisonale Grippe. An dieser Grippe sterben jedes Jahr 8000 – 11000 Menschen in Deutschland. Mal am Rande im Vergleich: An der Schweinegrippe sind bisher WELTWEIT knapp 4100 Menschen gestorben.

Jedenfalls raten Ärzte immer wieder sich gegen die Saisonale Grippe impfen zu lassen, besonders die etwas ältere Generation sollte dies einmal im Jahr machen.

Achtung ! Aufpassen !

Continue  zum weiterlesen…



Einer (bisher nicht veröffentlichten) Studie (von Seuchenexperten der Pazifikprovinz British Columbia) nach, VERDOPPELT sich das Risiko an der Schweinegrippe zu erkranken, nachdem man gegen die normale Grippe geimpft wurde. Wie gesagt ist dies bislang jedoch mehr Spekulation als Fakt.

Quelle: Bild, Focus



——————————————————————————————————————————

So, dass war der offiziele Part der Medien.

Jetzt kommt mein Part, der mal wieder zum Nachdenken anregen soll. Wenn durch die normale Grippeimpfung das Risiko verdoppelt wird an Schweinegrippe zu erkranken, ist es: “denkbar, zunächst gegen die pandemische Schweinegrippe und erst später gegen die saisonale Grippe zu impfen.” – Bild.de

Das heißt, jeder Mensch der sich gerne gegen die Saisonale Grippe impfen lassen möchte, zurecht( denn es gibt ja jedes Jahr mehrere Tausende Tote),  muss sich zuvor gegen die Schweinegrippe Impfen lassen.

Was heißt das ??? — Die Pharmaindustrie sahnt direkt das Doppelte ab !!!

Außerdem heißt es, das viele Menschen sich mehr oder weniger freiwillig gegen die Schweinegrippe impfen lassen werde. Was das genau bedeutet geht aus meinen vorigen Artikeln hervor.

Grüße, Timo

Mehr im Netz finden:

Posted in Allgemein, Informationen über die Schweinegrippe, News aus Deutschland, Verschwörungstheorien.

Tagged with , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .


5 Responses

Stay in touch with the conversation, subscribe to the RSS feed for comments on this post.

  1. Josef says

    Ich habe weder eine Grippeimpfung noch eine Impfung gegen die Schweinegrippe. Bisher habe ich auch ganz gut auf diese verzichten können und überlebt hab ichs auch. Von daher werde ich mich auch bei der momentanen Schweinegrippe Hysterie nicht davon abbringen lassen.

  2. admin says

    Ich persönlich bin auch gegen nichts von beiden geimpft. Wird auch wohl so bleiben.
    Allerdings sollte man ab 50+ schon eine normale Grippeimpfung in Angriff nehmen. Sicher ist sicher =)

  3. Martin Schlosser says

    Das mit der Impfung wird ein dicker Flopp ^^ Das interessiert niemand mehr ;)

  4. admin says

    Hm, da bin ich mir nich zu 100% sicher.
    Wenn es eine Zwangsimpfung geben sollte, würde das schon sehr sehr viele Interessieren ^^.
    Wenn aufeinmal, aufgrund der Grippezeit, die Zahl der Toten enorm steigt, denke ich auch das es nochmal sehr viele interessiert.

    So wie es derzeit ist, magst du recht haben, mal schaun wa noch kommt =)

  5. Martin Schlosser says

    genau. Abwarten und Tee trinken xD



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.