Skip to content


Schweinegrippe: Jetzt auch eine Schule aus Berlin

Schweinegrippe an Berliner Schule

An einer Berliner Schule in Köpenick haben sich vier Kinder mit der Schweinegrippe infiziert. Eine 17-Jährige und drei Texanische Austauschschüler.

Somit vermeldet Berlin derzeit insgesamt 9 Infizierte.

„Die Berlinerin steht in ihrem Elternhaus unter Quarantäne“, so Dr. Marie-Luise Dittmar, Sprecherin der Senatsverwaltung für Gesundheit.

Die drei infizierten aus Amerika, haben somit einen zwanghaft verlängerten Deutschland aufenthalt. Alle infizierten stehen derzeit unter Quarantäne und werden mit Tamiflu behandelt.

Zunächst soll die Schule geöffnet bleiben, ob das wirklich die richtige Entscheidung ist, ist fraglich.

„Wir überprüfen natürlich jetzt alle Kontaktpersonen“, erklärt Dr. Dittmar. Man müsse mit weiteren Erkrankten rechnen…

In Deutschland gibt es derzeit, laut Rober-Koch-Institut, etwa 509 laborbestätigte infizierte.

Quelle: bild.de

Posted in News aus Deutschland.

Tagged with , , , , , , , , , , , , , , , , .


0 Responses

Stay in touch with the conversation, subscribe to the RSS feed for comments on this post.



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.